Begrabene Zähne

Eingegrabene Zähne oder, mit anderen Worten, eingegrabene Zähne sind Zahnfleisch, das nicht aushalten konnte, oder Zähne, die im Knochen verblieben sind.

Diagnose & Anwendung

Besonders 20 Zähne gehören zu dieser Gruppe. Obwohl das Reitalter beendet war, konnte er seinen Platz bei normaler Okklusion nicht einnehmen; Knochen- und Weichgewebezähne werden als vergrabene Zähne definiert, während sich die Bildung eines vergrabenen Zahns auch aufgrund der genetischen Merkmale, der Ernährungsmuster, der Beteiligung an der Funktion der Zähne und der rassischen Veränderungen ändern kann. Im Allgemeinen tritt diese Situation im Alter zwischen 20 und 23 Jahren bei Männern und zwischen 21 und 22 Jahren bei Frauen auf. Eingebettete Zähne müssen sofort gezogen werden, um Schäden am Kiefer und anderen Zahnstrukturen zu vermeiden.

Wie Wende Ich Ein Betroffenes Gebiss An?

Ihr Zahnarzt überprüft vor der Extraktion der eingebetteten Zähne den Kiefer und die Zahnstruktur und informiert Sie über die durchzuführende Operation. Nach der Einnahme der Medikamente, die Sie vor der Zahnoperation einnehmen müssen, wird das Zahnfleisch geschnitten und der darunter liegende Zahn wird entfernt und genäht.

Die Anästhesie wird mit örtlicher Betäubung an dem Bereich durchgeführt, an dem sich der eingebettete Zahn befindet und das Zahnfleisch geschnitten und der eingebettete Zahn entfernt wird. Der Bereich wird gereinigt, der Arbeitsbereich wird durch Nähen geschützt und der Vorgang wird beendet.

Vorteile Beim Entfernen Von Zahnlücken

Obwohl die Extraktion von vergrabenen oder vergrabenen Zähnen eine notwendige Operation für Mund, Kiefer und Zahngesundheit der Person ist, wird sie von den meisten Patienten ignoriert, da ihre Schwere nicht verstanden wird.

Es verhindert die Bildung von Zahnkaries.

Es hilft, die Zähne auf gesunde Weise auszurichten.

Es beseitigt Druckschmerzen, die durch Platzmangel verursacht werden.

Es verhindert die Bildung von Zysten und Tumoren.

Es unterstützt kieferorthopädische Behandlungen.

Es beseitigt Mundgeruch und sorgt für eine angenehmere Reinigung der Zähne.

Es beugt pathologischen Kieferbrüchen vor.

Wenn eine eingebettete Zahnextraktion nicht geeignet ist:

Die eingebettete 20-Zähne-Extraktion kann nicht bei jedem Patienten angewendet werden.

Hohes Risiko einer Schädigung benachbarter Zähne oder Strukturen (Nerven, Venen usw.)

Situationen, in denen der Zahn bei der Herstellung von Zahnersatz verwendet wird

Bedingungen, bei denen der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten nicht angemessen ist

Klinisch und radiologisch haben ältere Patienten keine pathologischen Symptome.

Was sind die Komplikationen, die nach einer vergrabenen Zahnoperation auftreten können?

Komplikationen können nach einer eingebetteten Zahnoperation aus Gründen auftreten, die entweder an der Hand des Patienten liegen oder nicht. Unter diesen im Allgemeinen; Schmerzen, Schwellungen und eingeschränkte Mundöffnung. Ödeme können auf der Wange der Person auftreten, wenn die vertieften Zähne herausgezogen werden. Dies ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Um Schwellungen vorzubeugen, sollte in den ersten 24 Stunden ein kalter Tampon (Eiskompresse) auf die Wangenpartie aufgetragen werden.Nach der eingebetteten zahnärztlichen Operation treten aufgrund schneller und adäquater chirurgischer Eingriffe kaum Schmerzen auf und die daraus resultierenden Schmerzen lassen sich mit Schmerzmitteln leicht beherrschen.

Wie lange dauert die eingebettete Zahnextraktion?

Da die Extraktion von eingebetteten Zähnen nur geringfügig ist, dauert es einige Minuten. Nach der Operation können je nach Körper 4-5 Stunden Taubheitsgefühl und leichte Blutungen auftreten.

Was sollte Mundpflege und Ernährung nach einer vergrabenen Zahnoperation sein?

Das Spucken, Zähneputzen, Schütteln, Pipettieren oder Gurgeln sollte nicht am ersten Tag nach der eingebetteten Zahnbehandlung erfolgen. In den ersten beiden Tagen sollten warme, nicht granulierte und weiche Lebensmittel konsumiert werden. Nach dem Verzehr und Zähneputzen sollten vom Arzt empfohlene Mundspülungen angewendet werden. Die ersten 48 Stunden sollten nicht geraucht werden.

 

 

IMG_2506
Private Panoramik Zahnklinik
IMG_0647
Private Panoramik Zahnklinik
IMG_0782
Private Panoramik Zahnklinik
IMG_2170
Private Panoramik Zahnklinik
IMG_1601
Private Panoramik Zahnklinik
IMG_2200
Private Panoramik Zahnklinik
IMG_2441
Private Panoramik Zahnklinik

Vereinbaren Sie einen Termin